Stampack Xpress Springback

Mit dem Modul Rückfederung bietet Stampack Xpress die Möglichkeit das Aufspringen des Bauteils nach der Umformung zu simulieren und die Werkzeugflächen entsprechend automatisch zu kompensieren.

Besonders bei komplexen, nichtlinearen Biegungen profitiert die Rückfederungsberechnung von der inkrementellen Umformsimulation in Stampack Xpress und liefert um ein Vielfaches bessere Resultate als eine Rückfederungsanalyse auf Basis des Tabellenbuches oder auf Basis einer marktüblichen Quick-And-Dirty Simulation in einem inversen One-Step Solver.

Die Berechnung der Rückfederung ist in Stampack Xpress sowohl nach einer Schalen- als auch nach einer Volumensimulation möglich. Die hohe Auflösung des Umformprozesses in der Volumensimulation führt jedoch zu einem noch genaueren Ergebnis.